Geschichte

HomeUnternehmenGeschichte

EINE ZIMMEREI MIT TRADITION UND GESCHICHTE

Seit Generationen für Generationen

Historie der Geschäftsführer der Zimmerei Fleck

Was vor mehr als 90 Jahren seinen Anfang nahm, ist heute im Rems-Murr-Kreis und Großraum Stuttgart eine Zimmerei mit erstklassigem Ruf. Dafür haben wir in der Vergangenheit hart gearbeitet und lassen in diesem Bemühen auch heute nicht nach.

Unsere Zimmerei in Weinstadt-Strümpfelbach ist für viele Familien im Umkreis schlichtweg „der“ Ansprechpartner für jedwede Zimmererarbeit, für Dachfenster, Dachausbau, Umbau, Anbau, Neubau und vieles mehr. Das Vertrauen in unsere Arbeit wird nicht selten auf Kundenseite vererbt.

Für uns ist das keine Selbstverständlichkeit, sondern immer Ansporn und Verpflichtung, das in uns gesetzte Vertrauen mit jedem Handgriff aufs Neue zu rechtfertigen.

Der Ursprung der heutigen Zimmerei Fleck liegt schon eine Weile zurück: 1922 wurde das Unternehmen von Hermann Fleck in der Kelterstraße 7 in Weinstadt-Strümpfelbach gegründet. Nur 5 Jahre später wurde alles offiziell: es erfolgte der Eintrag in die Handwerksrolle.

Nach dem 2. Weltkrieg führte sein Sohn Erich Fleck gemeinsam in enger Zusammenarbeit mit seinem Vater den Betrieb weiter. In dieser Zeit wuchs der noch anfangs kleine und überschaubare Handwerksbetrieb stark an. Es kamen die ersten “Teilzeitkräfte“ hinzu, Wengerter die im Taglohn beschäftigt waren. Mehr Mitarbeiter bedeuten mehr Produktion und somit auch einen steigenden Bedarf an Arbeitsfläche. Dies führte zum Kauf des Grundstücks Kelterstraße 9 und dem Bau einer größeren und geräumigeren Werkstatt für den Holzbau.

Nach einem Brand 1982 wurde dort eine neue Werkstatt erstellt, ein Teil der Produktion befindet sich noch heute dort.

Sein Sohn Eberhard Fleck folgte der Familientradition und legte nach seiner Ausbildung zum Zimmerer 1982 seinen Meistertitel ab. Nach einigen “Wanderjahren” und einer Station auf dem Baurechtsamt der Stadt Weinstadt, übernahm er im Jahr 1989 den Zimmerei- und Holzbaubetrieb von seinem Vater.

Um einen optimalen Betriebsablauf zu gewährleisten, erfolgte im Jahr 2001 ein Neubau und Umzug in die Ritterstraße 6 in Weinstadt-Strümpfelbach.

Zwischenzeitlich beschäftigt der Betrieb 20 Mitarbeiter.

Mit Benjamin Fleck ist nun die 4. Generation im Betrieb tätig. Nach seiner Ausbildung zum Zimmerer bei einem Zimmererkollegen, Auslandsaufenthalten in Bezau/Vorarlberg und in Kandersteg/Schweiz legte er im April 2010 erfolgreich seine Prüfung zum Zimmermeister ab.

Heute führt er erfolgreich die Zimmerei Fleck und verliert die Werte, die sein Vater, Großvater und Urgroßvater gelehrt und im Unternehmen etabliert haben, nie aus den Augen.

image
https://www.zimmerei-fleck.de/wp-content/themes/maple/
https://www.zimmerei-fleck.de/
#d8d8d8
style1
scroll
Loading posts...
/homepages/45/d649971975/htdocs/2018Fleck/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
on
off